» Kegeln «
» Weihnachtssingen «


Kegeln  
Infos
Internet:
 http://www.kegelspiele.info
Ranglisten
Einzelcup:

» Juni/Juli 2004 «   » Mai 2005 «   » Juni 2006 «   » Juni 2007 «   » Mai 2008 «   » Juni 2009 «
» Mai 2011 «   » Juni 2012 «   » Juni 2013 «   » Mai 2014 «   » Mai 2015 «   » Mai 2016 «   » Mai 2017 «
» Mai 2018«   » Mai 2019«   » Juni 2020 «

 

 
Sieger-History:

2004: GIL (Final: Häck)
2005: LUFTMARSCHALL (Final: Stu)
2006: RALF (Final: Häck)
2007: TSCHÄPPA (Final: Ralf)
2008: RALF
2x (Final: ?)
2009: TSCHÄPPA (Final: Ralf)
2010: GIL (Final: ?)
2011: GUSTI
1x (Final: Gil)
2012: TSCHÄPPA (Final: Fips)
2013: LUFTMARSCHALL (Final: Kägi)
2014: HÄCK
 (Final: Gil)
2015: HÄCK
2x (Final: Gusti)
2016: MORO
 (Final: Tschäppa)
2017: LUFTMARSCHALL 3x
 (Final: Gil)
2018: GIL
3x (Final: Moro)
2019: MORO
2x (Final: Ralf)
2020: TSCHÄPPA 4x (Final: Fleura)
2021: COVID Ausfall

 

Vorstand
Zusammensetzung:
Der Vorstand besteht aus 2 Mitgliedern, dem Präsidenten und dem Kassier.
 
Präsident:
Er ist verantwortlich für den Spielbetrieb, Spieldaten, Auflistung Reihenfolge Tageskassiere, Organisation und Durchführung der GV, Einhaltung der Statuten usw.
 
Tages-Kassier:

Jeder muss 1 x pro Saison den Tageskassier spielen (Excel-Tabelle und Büchlein führen sowie Geld einkassieren). Am Ende des Kegelabends ist der jeweilige Tageskassier für einen sauberen Abschluss, die Abrechnung und Übergabe des Geldes an Perl verantwortlich. Der nächste Tageskassier soll sich nicht mehr mit unerledigten Pendenzen des letzten Kegelabends herumschlagen müssen.

Ersatz: Der Tageskassier muss für Ersatz sorgen wenn er am Kegelabend verhindert ist. Findet er keinen Ersatzmann so ist der Präsident für eine geregelte Abwicklung des Kassenbetriebes verantwortlich.

 
Wahlverfahren:
Da nun jeder das Amt des Präsidenten einmal ausüben durfte wird diese Reihenfolge beibehalten (Beschluss: 8 Stimmen dafür), somit entfällt das Wahlprozedere. In der Saison 2021/22 obliegt dieses Amt:
 

Amtsträger:

Präsident: SÖMS (infolge verlorenem COVID-Jahr für eine weitere Amtszeit gewählt)
(Reihenfolge: Tschäppa, Jäggi, Häck, Moro, Kägi, Gil, Söms, Fleura, Fips, Güsti, Bolla)

Reihenfolge
Tages-Kassiere 2021/22:
2021: 1. Fips | 2. Häck | 3. Güsti | 4. Kägi | 5. Bolla | 6. Stu
2022: 7. Tschäppa | 8. Jäggi | 9. Fleura | 10. Gil | 11. Moro | 12. GV + Kegelcup

 

Spieldaten
Spieltag:
Als Spieltag wurde der letzte Samstag im Monat bestimmt +/- eine Woche.
 
1. Spieltag 2021/22:
Samstag, xx. Juni 2021
 
Weitere Daten:

2021: 7 Termine: 26. Juni, 31. Juli, 28. Aug., 25. Sept., 30. Okt., 27. Nov., 11 Dez.
2022:
5 Termine: 29. Januar, 19. Februar, 26. März, 30. April, 28. Mai (GV + Einzelcup)

Die Spieldaten für die neue Saison müssen jeweils spätestens 2 Wochen nach der GV bekanntgegeben werden.

 

Spielzeiten:

18.00 - 23.00 Uhr. Besammlung 18.00 Uhr. Rest. Turnerwiesli.
Es werden jeweils mind. 5 Runden gekegelt (nach oben offen).
Bis spätestens 22.15 Uhr muss mit der letzten Runde begonnen werden, sonst ist Schluss.
Jedes Spiel darf maximal 45 Min. dauern. Die Mannschaft die das Spiel bestimmt hat schreibt die Endzeit auf die Wandtafel und erinnert alle Spieler nach 40 Minuten Spieldauer nochmals daran. Sollte ein Spiel länger dauern wird nach 45 Min. abgebrochen, die angefangene Runde allerdings noch zu Ende gespielt. Gewonnen hat jene Mannschaft welche zu diesem Zeitpunkt in Führung liegt.

 
Absenzen:

Absenzen müssen allen Mitgliedern bis spätestens 24 Std. vor Spielbeginn per E-Mail oder WhatsApp gemeldet werden. Nach Möglichkeit unbedingt früher, damit rechtzeitig Ersatzkegler aufgeboten werden können. Einzahlungen ins Club-Kässeli für 2. und 3. Ränge müssen beim nächsten Kegelabend nachgeholt werden (Durchschnitt des Teams).

Bei Verletzungen, Operationen oder allgemein schwerwiegenderen gesundheitlichen Problemen und länger dauernden Krankheiten (Husten, leichte Kopfschmerzen, Dünsch etc. gilt nicht als länger dauernde Krankheit) werden die entsprechenden Absenzen nicht auch noch zusätzlich mit einem Patatti bestraft. Der kranke oder verletzte Kegelkamerand gilt somit als "anwesend". Allerdings muss er die durch seine schwach spielenden Teamkameraden angefallenen Kosten pro Kegelrunde mittragen.

 
Verschiebungen:

Termine können verschoben werden wenn die einfache Mehrheit dafür ist (E-Mail) und das Verschiebedatum spätestens 1 Monat vor dem betreffenden Kegeltermin beschlossen und bekanntgebeben wird.

 

Teams
Wahlverfahren:
Jedes Jahr werden die Teams neu zusammengesetzt. Am 30. Mai 2021 wurden folgende Teams ausgelost:
 
Team 1:
Häck (C), Fips, Tschäppa, Ralf
 
Team 2:

Güsti (C), Bolla, Moro, Kägi

 
Team 3:
Gil (C), Stu, Söms, Fleura
 
Clubmitglieder:
Die Anzahl Clubmitglieder wird auf 12 begrenzt (3 x 4-er Team)
An der GV vom 20.05.17 wurde mit 9:1 Stimmen beschlossen, die Anzahl Mitglieder weiterhin bei 12 zu belassen.
 
Reihenfolge:
Innerhalb eines Teams muss abwechslungsweise gekegelt werden  
 
Austritt:

Ein allfälliger Austritt muss bis spätestens 1 Monat nach erfolgter Kegelreise schriftlich erfolgen, ist demzufolge nur alle 2 Jahre möglich. Es können keine Verpflichtungen und Forderungen mehr geltend gemacht werden. Per 20.05.17 geben Lütscher und Gino ihren Austritt aufgrund zeitlicher Engpässe bekannt. An der GV wird mit 7:3 Stimmen beschlossen, dass sie keine Beiträge aus dem Vereinsvermögen zurückbezahlt bekommen.

 
Eintritt:

Fleura und Söms konnten als neue Clubmitglieder gewonnen werden. An der GV vom 20.05.17 wird mit 7:3 Stimmen beschlossen, dass kein Eintrittsgeld zusätzlich zum Mitgliederbeitrag einverlangt wird. Didi wurde ebenfalls angefragt, steht aber aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Verfügung.

 
Ehren-/Altmitglieder:

An der GV vom 26.05.2018 wurde beschlossen, dass vorläufig keine Sonderregelungen und Sonderrechte für ehemalige Mitglieder gelten sollen.

 
Gastkegler:

Jedes Team ist selber dafür verantwortlich, dass immer genügend Kegler anwesend sind. Jeder abwesende Spieler kann einen Gastkegler aufbieten. Ein 3-er Team darf immer einen Gastkegler aufbieten.

Die Kegelabende sind grundsätzlich für die Mitglieder des Clubs reserviert. Gästeteams sind keine zugelassen, Gastkegler jedoch wie bisher. Wenn von Freundinnen, Frauen oder anderen Gruppierungen Interesse besteht, einen Kegelabend durchzuführen, kann dieser von ihnen resp. ihren Männern jederzeit an einem ausserterminlichen Samstag organisiert werden.

 

Finanzen
Berechnung:
Beitrag pro Person/Jahr 
 
Bahnmiete:
CHF 100.--
 
Startgeld:
CHF 100.--
 
Total Jahresbeitrag:
CHF 200.-- (einmalige Ausnahme Kegelsaison 2020/21: CHF 250.--)
 
Zahlungsmodalitäten:
Jeder Kegler zahlt den Beitrag bis spätestens 30. September der laufenden Kegelsaison auf das GKB-Konto ein. Für verspätete Einzahlungen wird eine Busse von CHF 20.-- erhoben und es gibt "Schläge von allen".
 
Absenzen:

CHF 00.-- für entschuldigte Absenzen
(gilt aber nur bei Entschuldigungen 24 Std. vor Spielgebinn an alle Mitglieder, E-Mail oder SMS)
CHF 20.-- für unentschuldigte Absenzen (eintreffen nach 18.05 Uhr)

Jeder Kegler muss 8 x pro Kegelsaison (ohne GV), also 8x von 11x, von spätestens 18:30 Uhr bis Kegelschluss anwesend sein. Wer diese 8 Kegeltage pro Saison nicht erreicht, muss bis spätestens Ende Oktober der nachfolgenden Saison folgende "Strafe" bezahlen:
1 Harrass Handraketen wenn: 7 x anwesend (vorher: CHF 75.--)
2 Harrass Handraketen wenn: 6 x anwesend (vorher: CHF 150.--)
3 Harrass Handraketen wenn: 5 x anwesend (vorher: CHF 225.--), usw.

 



Fehlschüsse:
CHF 02.-- Bandenhobler
CHF 02.-- Nuller
CHF 02.-- Einer (wenn nicht angesagt/benötigt)
 


Rauchpausen:
CHF 00.-- innerhalb von 10 Min. retour
CHF 05.--
länger als 10 Min. abwesend, aber während dem laufendem Spiel wieder retour
CHF 20.-- zu Beginn des nächsten Spiels immernoch abwesend (= Verlassen der Kegelrunde)
 
Bussen:

CHF 02.-- Bahn betreten
CHF 02.-- Vorspielen --> Wurf wird annulliert
CHF 02.-- unsportliches Verhalten (Tageskassier
entscheidet)
CHF 05.-- pro Einnicken
CHF 05.-- unentschuldigte Verspätung; Eintreffen nach 18.00 Uhr
CHF 20.-- unentschuldigte Verspätung; Eintreffen nach 18.05 Uhr
CHF 20.-- Verlassen der Kegelrunde vor offiziellem Kegelschluss
CHF 20.-- Einzelcup-Sieger hat Pokal nicht gravieren lassen
Der Präsident ist ermächtigt, sogenannte Lahmkegler bei Spielverzögerungen zu recht zu weisen bzw. Geldstrafen zu verhängen. Vorerst wurde beschlossen, keine technischen Hilfsmittel einzusetzen (Sanduhr etc.). Wenn keine Besserung eintritt, wird gelegentlich nochmals über technische Hilfsmittel abgestimmt.

 
Rangierung:

Nach jedem Spiel wird abgerechnet. Das Siegerteam muss nichts ins Club-Kässeli einzahlen. Die zweit- und drittplatzierten Teams zahlen pro Person:
CHF 05.-- für Rang 2
CHF 10.-- für Rang 3 (--> Team darf nächstes Spiel und Reihenfolge bestimmen)
Nicht anwesende oder verspätet eintreffende Spieler zahlen den Durchschnitt des Teams nachträglich ein.
Wird mit der Schnapszahl 111 abgeschlossen, zahlt das Siegerteam eine Runde Getränke nach Wahl.

 
Verwendung:

Die absolute Mehrheit bestimmt, wann und wofür der Kässeli-Inhalt verwendet wird (Reise, Bankett, Spende etc.)

 

Clubreise
Dürchführung:
Alle 2 Jahre. Im Herbst wird jeweils darüber abgestimmt, wohin die Reise im kommenden Frühling führen soll.  
 
Dauer:
3-4 Tage 
 
Organisation:

Für die Organisation der Reise kann ein OK aufgeboten werden.

 

 
History:

17.03.-20.03.2005: >> BERLIN

26.04.-29.04.2007: >> BUDAPEST

02.04.-05.04.2009: >> DÜSSELDORF

07.04.-10.04.2011: >> AMSTERDAM

11.04.-14.04.2013: >> HAMBURG

30.04.-03.05.2015: >> FRANKFURT

09.03.-12.03.2017: >> BRÜGGE

04.04.-07.04.2019: >> DRESDEN

Der Ausfall der Kegelreise 2021 wird nicht nachgeholt.
Im 2022 wird mit dem üblichen 2-Jahresturnus weitergefahren (Vorgehen einstimmig angenommen).

 

GV
Termin:

Jährlich am Tag des Mai/Juni-Kegelns

 
Besonderes:

Soll ein spezieller Anlass mit Rahmenprogramm sein. Am Abend ab ca. 18:00 Uhr findet jeweils der Kegelcup bzw. das DTB-Einzel statt (Die Sieger der letzten Jahre --> siehe Seitenanfang)

 
Protokolle:

»6. Juni 2009« / »20. Mai 2017«

 
History:

Mai/Juni 04: CHUR (danach wurde GV mit Ausflug eingeführt)
28.05.2005: PREDA/BERGÜN (Hotel Preda Kulm/Trottinett-Abfahrt) >> http://www.preda-kulm.ch
10.06.2006: BONADUZ (Bonazüns, Fussball-WM England-Paraguay) >> http://www.bonazuens.ch
02.06.2007: FLIMS (Surselva-Bräu, Pitcher-Schlacht) >> http://www.surselva-bier.ch
24.05.2008: CHUR-UNTERVAZ (mit Nostalgie-Dampfloki)
06.06.2009: BONADUZ (Kart-Arena) >> http://www.event-kart.ch
05.05.2010: FLUMS/FLÄSCH (Versuchsstollen/Weindegustation bei Kunz) >> http://www.hagerbach.ch
28.05.2011: QUINTEN (Walensee-Schifffährtli/Weindegustation) >> http://quinten-weine.ch
02.06.2012: APPENZELL (Alpenbitter/Rest. Rössli) >> http://www.appenzeller.com / http://www.roessli-appenzell.ch
01.06.2013: CHUR (Churer Bier/Olmisches Kober) >>http://www.brauereichur.ch
24.05.2014: FLIMS (Hochseilpark Prau la Selva) >> http://www.sportzentrum-flims.ch
30.05.2015: SCHIERS (Kindschi Söhne/Rest. Alpina) >> http://www.kindschi.ch
28.05.2016: PREDA/BERGÜN (Grossbaustelle Albulatunnel/Hotel Preda Kulm) >> http://albulatunnel.roundshot.co
20.05.2017: BONADUZ (Biohof Tadi, Lufgewehr- und Bogenschiessen mit Grillplausch)
26.05.2018: DISENTIS (Chopfab Bierdegustation Stiva Retica/Rest. Stiva Grischuna)
>> http://www.doppelleu.ch / http://www.buendnerstube-disentis.ch
25.05.2019: ROMANSHORN (Leckere Grillade, mit Putz, Mario und Ursi) >> http://www.romanshorn.ch
06.06.2020:
SARGANS (Eisenbergwerk Gonzen) >> http://www.bergwerk-gonzen.ch
29.05.2021
: BONADUZ (Grillplausch im BBQ Smoker Broil Paradies Krauer Via Danisch)


Einzelcup
Termin:

Jährlich am Abend des Mai/Juni-Kegelns resp. der GV

 
Pokal:

Der Pokal wird vom jeweiligen Sieger graviert und an den nächsten Einzelcup wieder mitgebracht. Die Kosten übernimmt der Kegelclub. Sollte der Betreffende es nicht schaffen, seinen Namen fristgerecht eingravieren zu lassen, so ist eine Busse von Fr. 20.-- zu entrichten, ausserdem sind die Kosten für die Gravur vom Fehlbaren selber zu tragen.

 
Ablauf:

Der Vorstand ist jeweils für die Durchführung und den Modus verantwortlich.

 

Sonstiges
Sitzordnung:

An der GV vom 6.6.2009 wurde die freie Sitzwahl für jedermann beschlossen. Nach einem ungeschriebenen Gesetz hatte bisher jeder Kegler seinen Stammsitzplatz.

 

Beschlüsse
Änderungen:

Alle Beschlüsse können jederzeit per Antrag und Abstimmung geändert werden.

 

zum Seitenanfang




Weihnachtssingen (im 2010 abgelöst durch das DTB-Weihnachtsreisli)
Vorstand
Zusammensetzung:
Der Vorstand besteht aus 4 Mitgliedern, dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten und 2 Beisitzern.
 
Präsident:
Stefan Krauer
Vizepräsident:
Reto Kägi
Beisitzer:

Ernst Caspescha, Marcel Moronese

 

Singdaten
Singtag:
Ein Samstag im Dezember
 
Zeit/Start:

16.00 Uhr im Alpenrösli (allfällige Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben)

 

Vorgehen
Entschuldigung:
Frühzeitig mit Grund und Zeitangabe, Vorstand entscheidet über Rechtmässigkeit
 
Verspätung:
Bei unentschuldigter Verspätung gilts 1 Runde Becher zu spendieren, danach je 10 Minuten 1 weitere Runde (16.10 Uhr = 2 Runden usw.)
 
Samstagsarbeiter:
...werden 30 Minuten nach Arbeitsschluss im Alpenrösli oder dem nächsten Aufenthaltsort erwartet. Bei Verspätungen gleiches Vorgehen wie unter Rubrik "Verspätung".
 
Singbüachli:
Verlust = CHF 25.--, sofortige Meldung an den Präsidenten
Erscheinen ohne Singbüachli = 1 Kiste Bier
 
Kerze:

Kerzenträger ist derjenige, der als Letzter zur Singgesellschaft stösst.

 

Diverses
Allgemein:

Grundsätzlich gilt: Das Wort des Präsidenten ist Gesetz.

 

 

zum Seitenanfang